rettung

Bezirk Deutschlandsberg

Pkw rammt Motorrad: Biker tot

Artikel teilen

Unfall in Weststeiermark: Die Lenkerin war beim Abbiegen unachtsam.

Bei der Kollision eines Motorrades mit einem Pkw ist am Freitagnachmittag in der Weststeiermark der 63-jährige Zweiradlenker getötet und seine mitfahrende 60-jährige Ehefrau schwer verletzt worden. Die 87-jährige Pkw-Lenkerin dürfte beim Abbiegen das Bike übersehen haben.

Motorrad übersehen

Der Unfall ereignete sich nach Angaben des ÖAMTC und der Polizei gegen 16.00 Uhr auf der L605 in Gasselsdorf, Gemeinde Sulmeck-Greith (Bezirk Deutschlandsberg). Die 87-jährige Pkw-Lenkerin wollte von einer Gemeindestraße links in die Landesstraße einbiegen. Dabei dürfte sie das von rechts kommende Zweirad mit dem Ehepaar aus Deutschlandsberg übersehen haben.

Der Motorradlenker erlitt bei dem Zusammenprall einen Genickbruch und war sofort tot. Seine Ehefrau wurde mit schweren Verletzungen vom Rettungshubschrauber C12 ins Krankenhaus nach Graz geflogen.

Dein oe24 E-Paper
Jetzt NEU auf oe24.at: Mit einem Click zum kompletten E-Paper ▲
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo