ÖSTERREICH lädt Sie zur großen Wahl-Diskussion

Salzburg

ÖSTERREICH lädt Sie zur großen Wahl-Diskussion

Am 26. Februar im Stieglkeller in der Mozartstadt.

Salzburg. Am 9. März geht es um die Zukunft der Mozartstadt: Knapp 100.000 Salzburgerinnen und Salzburger sind aufgerufen, ein neues Stadtoberhaupt und einen neuen ­Gemeinderat zu wählen. ÖSTERREICH und Antenne Salzburg laden alle Leser und Hörer zur großen Wahldiskussion am kommenden Mittwoch ab 19 Uhr in den Stieglkeller (Altstadt).

Acht Parteien und Listen stellen Bürgermeisterkandidaten: Die SPÖ schickt Amtsinhaber Heinz Schaden ins Rennen, die ÖVP als Herausforderer Stadt­vize Harry Preuner, die Bürgerliste Stadtrat Johann Padutsch. Für die FPÖ kandidiert Klubchef Andreas Schöppl für die Liste TAZL Doris Tazl, für die NEOS Barbara Unterkofler, für das Team Salzburg Eduard Mainoni und für die Liste SALZ Christoph Ferch.

ÖSTERREICH und Antenne Salzburg nehmen die Kandidaten – Schaden lässt sich durch seinen Klubchef Bernhard Auinger vertreten – ins „Kreuzverhör“. Auch die Leser und Hörer werden ausgiebig zu Wort kommen und können Fragen an die Kandidaten stellen. Der Eintritt ist frei!

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten