Pensionist prallte mit Auto gegen Rollstuhlfahrer

57-Jähriger im Spital

Pensionist prallte mit Auto gegen Rollstuhlfahrer

Salzburger wurde auf die Motorhaube und dann auf die Fahrbahn geschleudert.

Ein Rollstuhlfahrer ist bei einem Verkehrsunfall in der Stadt Salzburg am Montag verletzt worden. Laut Polizei überquerte der 57-Jährige um 10.00 Uhr von einem Gehsteig kommend die Schallmooser Hauptstraße.

Trotz Abbremsung

Ein 72-jähriger Autofahrer bemerkte den Mann im letzten Moment und bremste ab, konnte aber nicht verhindern, dass der Pkw gegen den Rollstuhl prallte. Der 57-Jährige wurde auf die Motorhaube und dann auf die Fahrbahn geschleudert. Die Rettung brachte ihn ins UKH Salzburg.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten