Aperol Spritz

Teuerung schlägt voll zu

Schon 11 Euro für Aperol! Preis-Schock am Wörthersee

Artikel teilen

Die Teuerungswelle macht sich im Alltag immer mehr bemerkbar: Für einen Aperol mit Prosecco muss man in Velden am Wörthersee nun schon unglaubliche 11 Euro zahlen.

Strom, Gas, Mieten, Lebensmittel – die aktuelle Rekord-Inflation wirbelt mittlerweile alle Bereiche des täglichen Lebens auf. Bis zu 6 Prozent soll die Inflation heuer erreichen. Der Preis-Wahnsinn schlägt sich auch bei Getränken mit voller Wucht nieder. In einem Restaurant am Kärntner Wörthersee muss man für einen Aperol Spritz mit Prosecco bereits satte 11 Euro (!) hinblättern.

Hier der Screenshot der Preisliste des Lokals in Velden am Wörthersee:

© Screenshot
Aperol Preise

Zum Vergleich: Normalerweise ist das kultige Sommergetränk bereits zu Preisen um die 5 Euro zu haben – nun kostet der Aperol in manchen Lokalen also schon mehr als das Doppelte. Steigen die Preise weiter so rasant an, wird sich die kühle Erfrischung bald kaum jemand mehr leisten können ...

 

Video zum Thema: So denkt Österreich über Aperol-Preisschock
Dein oe24 E-Paper
Jetzt NEU auf oe24.at: Mit einem Click zum kompletten E-Paper ▲
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo