Steirer kracht in Hausmauer

Murau

Steirer kracht in Hausmauer

87-Jähriger kam mit Pkw von der Straße ab und schlitterte über Hang.

Ein 87-jähriger Obersteirer ist bei einem Verkehrsunfall verletzt worden: Der Mann war am Montag mit seinem Pkw von der Straße abgekommen und rund 100 Meter über eine abfallende Wiese gefahren.

Letztlich überschlug sich der Wagen und touchierte eine Hausmauer. Der Steirer wurde mit dem ÖAMTC-Hubschrauber ins LKH Judenburg geflogen.

Der Pensionist war kurz nach 9.00 Uhr auf einer Gemeindestraße in Oberwölz (Bezirk Murau) unterwegs und aus unbekannter Ursache über den Hang geschlittert. Nachdem der Pkw gegen das Haus gestoßen war, alarmierten die Bewohner die Rettung.

Laut Polizei war der 87-Jährige trotz seiner Verletzungen ansprechbar. Er dürfte relativ glimpflich davongekommen sein, hieß es.
 

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten