Messer

Streit eskalierte

Tochter sticht ihren Vater mit Messer nieder

Während des Streits dürfte die 31-Jährige ein Jagdmesser (ca. 15cm Klingenlänge) geholt und es dem Vater zweimal in den Bauch gestoßen haben.  

Kindberg, Bezirk Bruck-Mürzzuschlag. Eine 31-Jährige steht im Verdacht ihren 56-jährigen Vater am Sonntagabend (11. April 2021) im Streit mit einem Messer schwer verletzt zu haben, wie die Polizei in einer Aussendung schreibt. Das Opfer wurde ins Krankenhaus gebracht, die Tochter wurde festgenommen.

Im Laufe des Sonntagabends dürfte es zwischen dem 56-jährigen Vater und dessen 31-jähriger Tochter anfangs zu einer verbalen und in weiterer Folge zu einer handgreiflichen Auseinandersetzung gekommen sein.

Während des Streits dürfte die Tochter ein Jagdmesser (ca. 15cm Klingenlänge) geholt und es dem Vater zweimal in den Bauch gestoßen haben. Das schwerverletzte Opfer (keine Lebensgefahr) wurde vom Notarzt erstversorgt und anschließend mit der Rettung in das LKH Bruck an der Mur gebracht.

Die 31-jährige Tochter wurde festgenommen und wird nach Abschluss der Erhebungen über Anordnung der Staatsanwaltschaft Leoben in die selbige Justizanstalt eingeliefert.
  

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten