Deutscher Kletterer stürzt in Tirol 150 Meter ab – tot

Halt verloren und abgestürzt

Deutscher Kletterer stürzt in Tirol 150 Meter ab – tot

Telfs. Ein 71-jähriger Deutscher ist am Sonntag im "Adler Klettersteig" bei Telfs in Tirol (Bezirk Innsbruck-Land) rund 150 Meter in den Tod gestürzt. Wie die Polizei berichtete, hatte der Deutsche aus bisher ungeklärter Ursache den Halt verloren und stürzte über steiles und mit Felsen durchsetztes Gelände ab.

Der 62-jährige Begleiter des 71-Jährigen verständigte sofort die Rettungskräfte. Der Deutsche erlag jedoch noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Hier anmelden
Dauert nur 10 Sekunden
Impressum
X
Es gibt neue Nachrichten