Betrunkener (22) attackierte Polizisten in Tirol

Anzeige auf freiem Fuß

Betrunkener (22) attackierte Polizisten in Tirol

Beamte waren bei familiärer Auseinandersetzung eingeschritten.

Hall in Tirol. Ein 22-Jähriger, der durch Alkohol und vermutlich auch Suchtmittel beeinträchtigt war, ist in der Nacht auf Samstag in einer Wohnung in Hall in Tirol (Bezirk Innsbruck-Land) auf Polizisten losgegangen. Die Beamten waren bei einer familiären Auseinandersetzung eingeschritten, berichtete die Exekutive.
 
Der 22-Jährige verhielt sich gegenüber den Polizisten aggressiv und uneinsichtig. Er verwüstete das Mobiliar und sprach Drohungen aus. Als ihn die Beamten festnehmen wollten, ging er auf sie los und verletzte dabei einen der Polizisten. Ihm wurden Handschellen angelegt, wobei sich der 22-Jährige selbst leichte Verletzungen zuzog. Gegen den jungen Mann wurde ein Betretungs- und Annäherungsverbot ausgesprochen. Er wird auf freiem Fuß angezeigt.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten