Tirol: Mann stürzt bei Bergtour 150 Meter ab

Schwer verletzt

Tirol: Mann stürzt bei Bergtour 150 Meter ab

 Ein 54-jähriger Deutscher ist am Freitag bei einer Bergtour in Eben am Achensee (Bezirk Schwaz) schwer verletzt worden.  

Der Mann unternahm eine Tour auf die Seekarspitze, als er über einen teilweise verschneiten Weg ging und rund 150 Meter in Richtung Pasillalm abstürzte. Daraufhin soll er über ein Schneefeld abgerutscht sein. Der Deutsche setzte selbstständig einen Notruf ab. Er wurde mit dem Notarzthubschrauber in die Innsbrucker Klinik geflogen.
 



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten