Unfall mit Modellflugzeug: Schwerverletzter

Kärnten

Unfall mit Modellflugzeug: Schwerverletzter

Der 62-Jährige wollte die Funktionen bei laufendem Motor prüfen.

Ein 62-jähriger Kärntner ist am Donnerstagvormittag bei einem Unfall mit einem Modellflugzeug schwer verletzt worden. Wie die Polizei in einer Aussendung mitteilte, wollte der Pensionist auf einem Modellflugplatz in Grafenstein (Bezirk Klagenfurt-Land) bei eingeschaltetem Motor die Funktionen seines Flugzeugs überprüfen, als plötzlich der Propeller abbrach und den Mann traf.

Schwere Beinverletzung
Der Klagenfurter erlitt eine 20 Zentimeter lange und drei Zentimeter tiefe Schnittwunde am rechten Unterschenkel, sowie eine weitere leichte Schnittwunde am rechten Knie. Er wurde nach ärztlicher Erstversorgung von der Rettung ins Unfallkrankenhaus Klagenfurt gebracht.
 

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten