Symbolbild

Fahrerflucht

Alkoholisierte Pkw-Lenkerin verursachte Unfall

Eine alkoholisierte 48-jährige Pkw-Lenkerin hat Mittwoch früh in Hard am Bodensee einen Verkehrsunfall verursacht.

Nach einer Kollision mit einem entgegenkommenden Wagen setzte die Frau ihre Fahrt einfach fort und stieß beinahe mit einem weiteren Auto zusammen. Verletzt wurde niemand, die Höhe des Sachschadens war zunächst unbekannt. Zum Grad der Alkoholisierung der 48-Jährigen wollte die Polizei keine Angaben machen.

Die Frau fuhr gegen 6.00 Uhr auf der Landesstraße L202 in Richtung Höchst (Bezirk Bregenz), als sie vermutlich aufgrund ihrer Alkoholisierung auf die linke Fahrbahnseite geriet und gegen ein entgegenkommendes Fahrzeug prallte. Trotz eines platten Reifens und einer kaputten Felge setzte die 48-Jährige ihre Fahrt fort und geriet neuerlich auf die linke Fahrbahn. Allerdings gelang es ihr, ihren Wagen vor einem weiteren herannahenden Auto zum Stehen zu bringen.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten