Pkw-Lenkerin überfährt Biker: Mann schwer verletzt

Frau übersah Motorradfahrer

Pkw-Lenkerin überfährt Biker: Mann schwer verletzt

Wurde bei Kollision gegen Windschutzscheibe und dann über das Auto geschleudert.

Eine 49 Jahre alte Pkw-Lenkerin hat am Dienstag in Bregenz beim Herausfahren aus einer Hauseinfahrt auf die Langenerstraße einen 53-jährigen Motorradfahrer übersehen. Der Harder (Bezirk Bregenz) konnte dem Auto trotz Vollbremsung nicht ausweichen. Er wurde über das Fahrzeug auf den Gehsteig geschleudert und zog sich dabei schwere Verletzungen zu, teilte die Polizei mit.
 

Mann auf Windschutzscheibe geschleudert

Die 49-Jährige war gegen 14.00 Uhr aus der Hauseinfahrt gefahren. Sie bemerkte den Biker aber erst, als ihr Wagen bereits zur Hälfte auf der Fahrbahn stand. Sie brachte den Pkw noch zum Stillstand, konnte ihn jedoch nicht mehr zurücksetzen. Der Mann wurde bei der Kollision zunächst auf die Windschutzscheibe und anschließend über das Auto geschleudert. Der Rettungshubschrauber brachte den Schwerverletzten nach der Erstversorgung durch den Notarzt in das Landeskrankenhaus Feldkirch.
 
Der Zusammenprall löste im Auto den Airbag aus. Dadurch verletzte sich die 49-Jährige leicht am Hals, den Unterarmen und den Händen. Während des Rettungseinsatzes blieb die Langenerstraße im Bereich der Unfallstelle gesperrt.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten