Kinderwagen Mutter Kind Baby

Kindesmutter geschlagen

Ex-Freund raubt Frau Baby samt Kinderwagen

Ein 20-Jähriger bedrohte seine Ex mit dem Tod, attackierte sie und flüchtete mit seinem Baby.

Ein 20-jähriger Österreicher mit Wurzeln aus dem Balkan kam Sonntagabend zum Mutter-Kind-Heim für minderjährige Mütter in die Biererlgasse nach Wien-Favoriten, in das seine Ex-Freundin (18) vor ihm geflüchtet war.

Als er vor dem Haus stand, rief er seine Verflossenen (18) an und wollte, dass sie auf die Straße kommt, um die gemeinsame fünf Monate alte Tochter zu sehen.

Er bedrohte sie mit dem Umbringen

Nachdem die Serbin verneinte, bedrohte sie der Ex-Freund mit dem Umbringen. Um die Wogen zu glätten, entschied sich die junge Mutter schließlich, mit dem Baby samt Kinderwagen vor das Haus zu kommen.

Entführt

Dort attackierte sie der 20-Jährige mit Faustschlägen, schnappte sich den Kinderwagen und flüchtete.

Eine Zeugin, die den Vorfall beobachtete, rannte dem Mann hinterher, bis dieser das Wagerl samt Baby stehen ließ und davonlief.

Polizisten überedeten ihn sich zu stellen

Polizisten konnten den Kidnapper anschließend telefonisch überreden, auf die Inspektion Ada-Christen-Gasse zu kommen und sich zu stellen. Der 20-Jährige wurde wegen schwerer Körperverletzung, schwerer Nötigung und versuchter Kindesentziehung angezeigt.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten