Familienbande verprügelte Trio

Opfer verletzt

Familienbande verprügelte Trio

Eine Fehde zwischen zwei Familien vom Balkan eskalierte in einer Wohnung komplett.     

Montagabend stürmte ein Roma-Clan die Wohnung eines Paares (23, 24) in der Herbortgasse (Simmering) und soll das Duo mit Stangen und einem Holzprügel ­attackiert haben.

Vor Ort trafen die Beamten die beiden Verletzten an. Die Schläger dürften auf der Suche nach dem Cousin (21) des 23-Jährigen gewesen sein, der angeblich seine Ex-Freundin, die aus der Familie der Angreifer stammt, verprügelt haben soll.

Die Täter – zwei Männer (21, 58) und eine Frau (21) – wurden von der Polizei in einer nahegelegenen Wohnung gefasst. „Sie gaben sofort zu, den Angriff verübt zu haben. Waffen wurden jedoch nicht sichergestellt“, so Polizeisprecher Paul Eidenberger. Während der Festnahme tauchte der Cousin mit schweren Beinverletzungen in einer Polizeiinspektion auf. Er soll vom Trio geschlagen worden und vor ihm geflüchtet sein.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten