Trifft Vizekanzler Kogler Kurz schon diese Woche?

Grünen-Chef will Aussprache

Trifft Vizekanzler Kogler Kurz schon diese Woche?

In einem privaten Gespräch wollen sie sich jetzt aussprechen. 

Aussprache. Nach dem Rücktritt von Ex-Kanzler Sebastian Kurz will Vizekanzler Werner Kogler den ÖVP-Chef nun treffen. Ein genauer Termin steht allerdings derzeit noch nicht fest. Aus Regierungskreisen heißt es, dass der Termin noch in dieser Woche stattfinden könnte. Anfang dieser Woche will man sich jetzt einmal auf ein konkretes Datum festlegen.

Privat. Klar ist schon jetzt: Das Gespräch zwischen Kogler und Kurz soll nicht öffentlich stattfinden. Während der genaue Treffpunkt noch nicht ­bekannt ist, wird hinter den Kulissen eine neutrale Kulisse fernab ihrer Büros gehandelt. Ein intimer Rahmen also, in dem sich die ehemaligen Regierungspartner nun aussprechen wollen.
Get-together. Das wird auch nicht die letzte Aussöhnung der Regierungspartner bleiben. Wie Bundeskanzler Alexander Schallenberg bereits im ÖSTERREICH-Interview erklärte, soll nach dem Nationalfeiertag ein „Get-together“ mit dem gesamten Regierungsteam (Minister und alle Kabinettsmit­arbeiter inklusive) anstehen. Durch die Aussprache will Schallenberg die Koalition wieder in eine „Ruhephase“ bringen. 



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten