Motorrad Raser

41-Jähriger angezeigt

Unfall: Zweirad-Lenker mit Kind am Sozius - Bub verletzt

Keinen gültigen Motorrad-Führerschein.

Vorschriftswidrig hat ein 41-Jähriger am Samstag einen achtjährigen Buben am Sozius eines Motorrades befördert. Am Gaudenzdorfer Gürtel an der Kreuzung zur Arndtstraße dürfte der Lenker beim Spurwechsel einen Pkw übersehen haben. Er touchierte den Wagen und verlor die Kontrolle über das Motorrad. Es kam zum Sturz. Das Kind erlitt Prellungen, Zerrungen und Schürfwunden, berichtete die Polizei.

Der Biker, der vor dem Sturz in Wien-Meidling über drei Fahrbahnen und schließlich gegen einen Randstein gefahren war, blieb ebenso unverletzt wie der Pkw-Lenker. Der 41-Jährige, der keinen gültigen Motorrad-Schein besitzt, wurde u.a. wegen fahrlässiger Körperverletzung angezeigt.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten