Wieder Zigaretten-Automat in Wien aufgesprengt

Wien

Wieder Zigaretten-Automat in Wien aufgesprengt

Artikel teilen

Innerhalb von zwei Tagen wurden Zigarettenautomaten in Wien aufgesprengt.

Wien. Freitagnacht in Floridsdorf, Sonntagnacht in Favoriten: Erneut wurde in Wien ein Zigarettenautomat, vermutlich durch einen pyrotechnischen Satz, aufgesprengt. Ein Zeuge konnte Sonntagnacht im Bereich Laaer-Berg-Straße, um etwa 1 Uhr beobachten, wie mehrere Personen in der Nähe des Automaten gewesen sein sollen, anschließend hörte er einen lauten Knall und verständigte die Polizei. Die unbekannten Tatverdächtigen konnten mit Zigarettenpackungen und Bargeld zu Fuß flüchten. Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief negativ, wie die Polizei in einer Aussendung schreibt.

Bereits Freitagnacht Zigarettenautomat aufgesprengt

In der Prager Straße in Wien-Floridsdorf ist in der Nacht auf Freitag ein Zigarettenautomat aufgesprengt worden. Wie die Landespolizeidirektion am Samstag berichtete, waren Beamte des Stadtpolizeikommandos Floridsdorf von Passanten alarmiert worden. Laut ersten Erhebungen eines sprengstoffkundigen Beamten dürfte der Automat mit Pyrotechnik beschädigt worden sein. Es wurden Bargeld in unbestimmter Höhe und Zigarettenpackungen entwendet. Vom Täter fehlt vorerst jede Spur.
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo