Zweijähriger stürzte aus Fenster auf Beton

Schwer verletzt

Zweijähriger stürzte aus Fenster auf Beton

Der kleine Bub fiel vier Meter tief und schlug auf Betonboden auf.

Ein zweijähriger Bub ist am Freitagvormittag in Hartberg aus dem Fenster eines Einfamilienhauses vier Meter in die Tiefe gestürzt und auf einem Betonboden aufgeschlagen. Wie die Polizei mitteilte, erlitt das Kind schwere Kopfverletzungen.

Der Unfall ereignete sich kurz nach 8.00 Uhr in einem Einfamilienhaus in Altenberg, Gemeinde St. Johann in der Haide. Der zweijährige Bub spielte im Wohnzimmer des Einfamilienhauses. In einem unbeobachteten Augenblick kletterte er über die Couch zum offenen Fenster, verlor das Gleichgewicht und stürzte anschließend vier Meter in die Tiefe. Er schlug auf dem Betonboden im Eingangsbereich des Kellers auf und erlitt schwere Kopfverletzungen.

Nach der Erstversorgung durch ein Notarztteam wurde das Kleinkind vom Rettungshubschrauber in die Kinderchirurgie des LKH Graz überstellt, wo ein Schädel-Hirn-Trauma festgestellt wurde. Der Bub wurde in künstlichen Tiefschlaf versetzt.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten