Großes Final Fantasy Konzert in Wien

DISTANT WORLDS

Großes Final Fantasy Konzert in Wien

Auf die Fans wartet eine Mega-Show inklusive Österreich-Premiere.

Bald hat das Warten für heimische Final Fantasy (FF) Fans ein Ende: Am Samstag und Sonntag (13. und 14. September 2014) kehrt „DISTANT WORLDS – MUSIC FROM FINAL FANTASY“ gleich an zwei Abenden in das Wiener Konzerthaus zurück – und das mit einer Österreich-Premiere: Anlässlich des 20-Jahre-Jubiläums von FF VI kommt es – in Anwesenheit von „Special Guest“, Komponist Nobuo Uematsu - zur erstmaligen Aufführung des Fan-Favoriten „Dancing Mad“.

Aufwendige Show
Es ist ein Dankeschön an die österreichischen Fans – denn obwohl „FFVI - Dancing Mad“ unter FF-Fans als der wohl beliebteste und bekannteste Battle Score der Serie gilt, findet es sich nur äußerst selten auf der Setlist von Distant Worlds.  Der Grund liegt auch darin, dass für den Soundtrack nicht nur Orchester und Chor notwendig sind, sondern auch ein Pfeifenorgel-Solist. Daher werden das DISTANT WORLDS PHILHARMONIC ORCHESTER unter der Leitung des zweifachem Grammy-Gewinners, Dirigent Arnie Roth sowie der Wiener Kammerchor für ein fulminantes FF VI Tribute in Wien sorgen – ein unvergessliches Konzert(haus)-Highlight.

Unterstützt werden sie an diesen Abenden auch von Susan Calloway, Solo-Sopranistin des FF XIV Titelsongs „Answers“.

Die Kartenbestellung ist u.a. per E-Mail (ticket@konzerthaus.at) möglich.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten