Dänische Nationalmannschaft im Spielertunnel

Aufstellungen Dänemark & Russland

Diese Startelf soll Dänen 1. Sieg bringen

Pleite-Dänen wollen Eriksen gegen Russland noch den Aufstieg schenken.

Brav gekämpft, aber nicht belohnt: Dänemark steht nach zwei Spielen noch ohne Punkt da. "Es liegt nun an uns, das zu ändern", sagt Teamchef Kasper Hjulmand. Will man noch ins Achtelfinale, muss heute gegen Russland unbedingt ein Sieg her. Den Aufstieg will man Christian Eriksen widmen, der das Krankenhaus bereits verlassen und seine Teamkollegen schon besucht hat: "Das gibt uns vor dem Russland-Spiel noch einmal einen großen Schub", sagt Mittelfeldmann Christian Nörgaard. Dem Gegner würde wohl schon ein Punkt für den Aufstieg ins Achtelfinale reichen.

Aufstellung Dänemark

1 Schmeichel - 18 Wass, 4 Kjaer, 6 Christensen, 3 Vestergaard, 5 Maehle - 23 Höjbjerg, 8 Delaney - 20 Poulsen, 14 Damsgaard, 9 Braithwaite

 

Aufstellung Russland

16 Safonow - 2 Fernandes, 3 Diweew, 14 Dschikia, 13 Kudryashov, 23 Kusjajew - 11 Sobnin, 7 Osdojew - 15 Mirantschuk, 22 Dsjuba, 17 Golowin