Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Mode-Labels ohne Pelz

Balenciaga und Alexander McQueen verzichten auf Mode-Designs mit Pelz.

Balenciaga, Luxusmarke aus Spanien, und Alexander McQueen, britische Premium-Marke, verzichten auf Pelze und werden "Fur Free Brands". Beide Marken gehören zur französischen Luxusmarken-Gruppe Kering. Bereits 2020 erklärte Kering, dass die meisten Marken des Konzerns mittlerweile auf Pelze in ihren Design-Linien verzichten würden. Bottega Veneta, eine Marke aus der Kering-Familie, hat Pelz aus seiner Mode bereits vor fast 20 Jahren verbannt.

Die Liste der "Fur Free Brands" wird immer länger. Prada, Armani, Versace, Michael Kors, Jimmy Choo, DKNY, Burberry, Jean Paul Gaultier, John Galliano und Chanel verzichten mittlerweile auf Pelz in ihren Mode-Linien und bestätigen, dass Pelz ein obsoletes und geächtetes Accessoire für Bekleidung, etc. geworden ist. Beschleunigt wurde die Abkehr von Pelz durch Massentötung von Nerzen in dänischen und niederländischen Nerz-Farmen, die als eine der Ursachen für den Ausbruch und die Verbreitung von Covid-19-Viren und deren Mutationen gelten.

Unsere Tiere – Das große oe24.TV-Tierschutzmagazin von Sonntag, 4. April 2021, hier in voller Länge sehen.

Nächste Ausgabe Unsere Tiere: 11. April 2021, 18:30 Uhr.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten