Bergblut

Drama

Bergblut

Die bayerische Arzttochter Katharina muss im Jahre 1809 mit ihrem Mann in dessen alte Heimat Tyrol fliehen. Dort durchlebt sie auf einem Bergbauernhof im Passeiertal das Jahr des Volksaufstands in seiner vollen Härte und ihr Schicksal verknüpft sich untrennbar mit den Siegen und Niederlagen des südtiroler Volkshelden Andreas Hofer, für den ihr Mann und sein Bruder in die Schlacht ziehen.

.