"Machete Kills" mordet sich durchs Kino

Kino

"Machete Kills" mordet sich durchs Kino

Robert Rodriguez ist für hartgesottene Actionfans ein Meister seines Fachs. Der US-amerikanische Regisseur inszeniert viele seiner Filme als schießwütige Orgien, die Kunstblut-Produzenten jubeln lassen. Nun kommt neuer Action-Trash in die Kinos: "Machete Kills" zeigt einen mexikanischen Schwertkämpfer, der einen Drogenboss erlegen will - und dabei die Welt retten muss. Ab 19. Dezember im Kino.

.