7 Todesopfer nach Krawallen in Burma

Ausnahmezustand

7 Todesopfer nach Krawallen in Burma

Im Westen Burmas ist nach zweitägigen Zusammenstößen zwischen Buddhisten und der muslimischen Minderheit der Ausnahmezustand verhängt worden. Die Krawalle forderten mindestens sieben Todesopfer.

.