Bombenattentate auf Schiiten: 59 Tote

Irak

Bombenattentate auf Schiiten: 59 Tote

Bei einer Anschlagsserie auf Schiiten im Irak sind mindestens 59 Menschen getötet worden. Die schwersten von rund 40 Bombenattentaten ereigneten sich in der Hauptstadt Bagdad und der Stadt Hilla, wo jeweils mindestens 19 Menschen starben.

.