Fukushima: Erdbeben erschüttert Region

Japan

Fukushima: Erdbeben erschüttert Region

In Japan hat ein Erdbeben vergangenen Freitag die Region um Fukushima erschüttert. Die japanischen Behörden gaben die Stärke des Bebens vor der Ostküste mit 7,1 an. Die US-amerikanische Erdbebenwarte (USGS) zeichnete eine Magnitude von 7,3 auf. Die Situation in der Atomruine Fukushima Daiichi schien sich zunächst nicht verschlechtert zu haben. Die Nachrichtenagentur Kyodo berichtete unter Berufung auf den AKW-Betreiber Tepco, dass es keine Auffälligkeiten an der Ruine gebe.

.