Porno irrtümlich auf Großbildleinwand

China

Porno irrtümlich auf Großbildleinwand

Ein Chinese wollte heimlich bei der Arbeit einen Pornofilm schauen. Dabei bemerkte der Mann nicht, dass der Streifen von seinem Computer auf einen Großbildschirm übertragen wurde. Der Arbeiter sollte den an eine Hauswand montierten Großbildschirm in der Nähe des Hauptbahnhofs von Jilin im Nordosten Chinas reparieren. Die Passanten konnten einige Minuten lang pikante Szenen des in China verbotenen Films "Die verbotene Legende: Sex und Essstäbchen" anschauen.

.