Russisches Atom U-Boot in Brand geraten

Dramatisch

Russisches Atom U-Boot in Brand geraten

Ein Brand auf einem russischen Atom-U-Boot hat am Montag die Stadt Bolschoi Kamen in Atem gehalten. Nach mehreren Stunden gaben die Behörden Entwarnung: Das Feuer ist gelöscht und von der „K-150 Tomsk“ geht angeblich keine radioaktive Gefahr aus.

.