Massenkarambolage bei Tour de France

Übler Crash

Massenkarambolage bei Tour de France

Zunächst war der Teambus von Orica-Green Edge unter dem Werbebanner auf der Ziellinie stecken geblieben. Das Fahrzeug konnte erst kurz vor der Sprintentscheidung von der Strecke geschafft werden. Wenige Kilometer vor dem Ziel kam es aufgrund der darauf ausgebrochenen Hektik auch zu einem Massensturz im vorderen Teil des Feldes, in den auch Tour-Mitfavorit Alberto Contador verwickelt war.

.