50 Affen rauben Nobel-Auto aus

In Safari Park

50 Affen rauben Nobel-Auto aus

Die Tiere entwendeten Kleidung, Spielsachen und sogar Radkappen.

Besucher des Longleat Safari Parks, westlich von London gelegen, müssen sich vor diebischen Affen in Acht nehmen. Nach zweijährigen Umbauarbeiten, in denen der größte Safari-Park der Welt, der außerhalb Afrikas liegt, autofrei war, kann man den Park jetzt wieder befahren.

Die Park-Leitung machte sich sorgen, wie die Tiere auf die ungewohnten Fahrzeuge reagieren, aber vor allem die Affen hatten großen Spaß. Sie plünderten einen Mercedes, klauten alles, was nicht niet- und nagelfest war. Kleidung, Spielsachen, ein Koffer und sogar die Radkappen ließen die Klepto-Affen mitgehen. Während die Tiere mit ihrer Beute sichtlich Spaß hatten, dürfte der Mercedes-Besitzer das anderes sehen.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten