91-Jährige stirbt bei wilden Sex-Spielen

Tragischer Unfall

91-Jährige stirbt bei wilden Sex-Spielen

Die alte Frau wurde tot neben einem Sex-Spielzeug gefunden.

Tragischer Unfall im portugiesischen Alveiro. Eine 91-jährige Frau wurde tot in einem Bett gefunden, neben ihr ein Sex-Spielzeug. Wie die lokalen Polizisten mitteilten, sei die Seniorin wohl während des Lieben-Aktes gestorben. Die Autopsie ergab, dass sie an Erstickung starb.

Affäre mit 49-jährigen Familienvater
Gefunden wurde auch die DNA des 49-jährigen Nachbarn, der verheiratet und Vater zweier Kinder ist. Dieser soll eine Affäre mit der 42 Jahre älteren Frau gehabt haben. Die Polizei verhörte nun den Nachbarn, wie es zum Tod der Seniorin kam.

Ein anderer Nachbar berichtete einer lokalen portugiesischen Zeitung, dass die 91-Jährige noch sehr aktiv war. Sie sei noch fit auf den Beinen gewesen und wurde oft auf der Straße gesehen. 

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten