Horror-Paar missbrauchte hunderte Frauen

Opfer zuerst betäubt

Horror-Paar missbrauchte hunderte Frauen

Gemeinsam mit seiner Freundin machte der Chirurg seine Opfer handlungsunfähig und vergewaltigte sie dann.

Grant William R. (38) und seine Freundin Cerissa R. müssen sich derzeit in den USA vor Gericht verantworten. Ihnen wird vorgeworfen, dutzende Frauen betäubt und anschließend missbraucht zu haben. Die Polizei geht sogar von hunderten Opfern aus.

Das Paar aus Kaliforniern ging dabei immer nach derselben Masche vor. So soll zunächst Cerissa die Frauen angesprochen haben und dann ihren Freund dazugeholt haben. Bei einem gemeinsamen Drink wurden die Opfer dann mit K.-o.-Tropfen betäubt und schließlich in ihrer Wohnung vergewaltigt. Das berichtet die „New York Times“:

Täter nahm an TV-Show teil

Die Polizei geht inzwischen von hunderten Opfern aus. Aufgeflogen ist das Ganze erst, als eines der Opfer in der Wohnung um Hilfe schrie.

Grant William R. ist in den USA kein Unbekannter. Der mutmaßliche Täter nahm 2014 an einer Reality-Show teil. Dabei ging es um die "Online Dating Rituale amerikanischer Männer“.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten