Russland startet größtes Militärmanöver der Geschichte

Wostok 2018

Russland startet größtes Militärmanöver der Geschichte

 Russland beginnt am Dienstag mit dem größten Militärmanöver seiner Geschichte. Rund 300.000 Soldaten werden nach Angaben des Verteidigungsministeriums an der einwöchigen Übung "Wostok-2018" (Osten-2018) teilnehmen, zudem 36.000 Militärfahrzeuge und Panzer, tausend Flugzeuge und 80 Kriegsschiffe. An dem Manöver beteiligen sich auch China und die Mongolei.
 
Bei der Militärübung in Ostsibirien wird die russische Armee ihre neuesten Anschaffungen einsetzen: Iskander-Raketen, die sich mit atomaren Sprengköpfen bestücken lassen, Kampfpanzer des Typs T-80 und T-90 sowie Suchoi Su-34- und Su-35-Jagdbomber. Für die Nato zeige das "Wostok"-Militärmanöver, dass Moskau den Schwerpunkt auf das "Einüben von Großkonflikten" lege, wie ein Sprecher erklärte.
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten