Armee löst Proteste auf Tahrir-Platz auf

Ägypten

Armee löst Proteste auf Tahrir-Platz auf

Teilen

Ob es auch zu Gewalttätigkeiten gekommen ist, ist unklar.

Die ägyptische Armee ist am Montag auf den Tahrir-Platz in Kairo vorgedrungen, der seit mehr als drei Wochen von Demonstranten besetzt gehalten wurde. Die größten Gruppen der Protestteilnehmer hatten ihren Abzug zuvor angekündigt, einige hundert Demonstranten hielten sich aber weiterhin auf dem Platz auf, berichtete das ägyptische Staatsfernsehen.
 In Aufnahmen waren Armeefahrzeuge zu sehen. Menschen bauten Zelte und Planen ab. Es gab vorerst keine Anzeichen von Gewalttätigkeiten.
 

Fehler im Artikel gefunden? Jetzt melden.

Demonstranten bleiben am Tahrir-Platz

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo