Diese Geschwisterliebe ist stärker als Krebs

Foto ging um die Welt

Diese Geschwisterliebe ist stärker als Krebs

Der kleine Beckett leidet an Krebs. Seine Schwester Aubrey weicht nicht von seiner Seite.

„Es gibt eine Sache, die dir niemand über Krebs bei Kindern erzählt: Er betrifft die ganze Familie.“ Mit diesem Facebook-Posting wollte  Kaitlin Burge vergangenen Herbst auf das Schicksal ihrer Familie aufmerksam machen. Der kleine Beckett ist an Leukämie erkrankt und kämpft gegen die Nebenwirkungen der Chemo-Therapie.
 
Auf einem Foto sieht man den völlig abgemagerten Vierjährigen, der völlig erschöpft über dem WC hängt und sich offenbar übergeben muss. An seiner Seite ist seine Schwester Aubrey: Obwohl sie erst 6 ist, weicht das kleine Mädchen ihrem Bruder nicht von der Seite und unterstützt ihn, wo sie nur kann.
 
„Meine beiden Kinder, 15 Monate auseinander, wurden aus ihren Spielen im Kindergarten und zu Hause gerissen und sitzen nun in einem kalten Krankenhauszimmer zusammen. Meine damals vierjährige Tochter musste zusehen, wie ihr Bruder in einem Krankenwagen in die Klinik gebracht wurde. Sie sah, wie Ärzte ihm eine Sauerstoffmaske aufsetzten und ihm Medikamente in seinen Körper pumpten, während er hilflos dalag. Sie wusste nicht, was da vor sich ging. Sie wusste nur, dass etwas mit ihrem Bruder, ihrem besten Freund, nicht stimmte.“
"Der lebhafte, energiegeladene und aufgeschlossene kleine Bruder, den sie einmal hatte, ist jetzt ein ruhiger, kranker und sehr müder kleiner Junge. Er will nicht mehr spielen, er kann nicht mal mehr ohne Hilfe stehen.“ 
 

Beckett geht es schon besser

Inzwischen geht es dem kleinen Beckett schon besser. Der 4-Jährige muss zwar weiter eine Chemotherapie machen, der Bub hat körperlich nun aber wieder etwas zugelegt. Wie seine Mutter der „Bild am Sonntag“ erzählt, sind die Haare nachgewachsen und Beckett kann nun sogar mit seinen Geschwistern wieder spielen. 
 
„Die guten Tage überwiegen“, sagt Kaitlin Burge. „Es liegt aber noch ein weiter Weg vor uns. Momentan kämpft Beckett mit Sprach- und Essstörungen, benötigt spezielle Unterstützung“.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten