Dieses Mini-Genie ist im Club für Superschlaue

IQ von 142:

Dieses Mini-Genie ist im Club für Superschlaue

Bei einem Intelligenztest erreichte der Junge spektakuläre 142 Punkte - damit ist er cleverer als 99,7 Prozent der Weltbevölkerung!

Großbritannien. Eigentlich schaut der dreijährige Muhammad Haryz Nadzim aus Großbritannien auf den ersten Blick aus wie ein ganz normaler Junge. Er spiele gerne mit Lego und Knetgummi, habe Spaß daran, Bilder zu malen und Lieder zu singen, berichtet seine Mutter Nur Anira Asyikin. Doch der kleine Muhammad ist intelligenter als 99,7 % der Weltbevölkerung. Er habe in einem offiziellen Test einen Intelligenzquotienten (IQ) von 142 erreicht, berichtet "Daily Mail". Die British Mensa hieß den kleinen Muhammad auf ihrem Twitter-Account denn auch schriftlich willkommen.

"Gut gemacht", erklärte daraufhin John Stevenage, Chef der britischen Sektion des Clubs der Superschlauen. "Er ist ein helles Köpfchen und wir freuen uns, ihn bei ‚Mensa‘ willkommen zu heißen", sagt er gegenüber "CNN". Auch seine stolze Mutter postet die Aufnahme ihres Sohnes in den erlauchten Verein. 

Muhammad Haryz fing bereits mit sieben Monaten zu sprechen an. Seine Eltern Anira und Mohd, die ursprünglich aus Malaysia stammen, haben trotzdem zuerst gar nicht bemerkt, wie außergewöhnlich clever ihr Sohn ist. "Wir dachten, so sind Kinder eben", sagte seine Mutter gegenüber "Metro".

Erst als Muhammad Haryz in den Kindergarten kam und die Erzieher über ihn staunten, wurde ihnen klar, wie klug er wirklich ist.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten