Höchste US-Richterin musste auf Notrutsche

Flugzeug evakuiert

Höchste US-Richterin musste auf Notrutsche

Selbst für die Ruth Bader Ginsburg (78) gab es keine Sonderbehandlung.

Ein Flugzeug mit der höchsten US-Richterin an Bord ist am Mittwoch kurz vor dem Start auf dem Internationalen Dulles Airport bei Washington evakuiert worden. Die 78-jährige Ruth Bader Ginsburg glitt wie die übrigen 178 Passagiere auf der Notrutsche in die Sicherheit, wie US-Medien berichteten.

Demnach wollte Ginsburg, die dem neunköpfigen Obersten Gerichtshof der USA angehört, zu einer Veranstaltung nach San Francisco in Kalifornien fliegen. Als die Maschine der Gesellschaft United Airlines bereits auf die Startbahn zurollte, habe ein Passagier vermeintlich Rauch gesehen und Alarm geschlagen. Der Pilot befürchtete den Berichten zufolge ein Triebwerksproblem und brach den Start ab. Bader Ginsburg habe die Rutschpartie unversehrt überstanden, ließ der Supreme Court später wissen.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten