Italienischer Mafioso in Mexiko festgenommen

Hochrangiges Mitglied

Italienischer Mafioso in Mexiko festgenommen

Perrone wurde in Italien zu einer 20-jährigen Haftstrafe verurteilt.

Die mexikanische Polizei hat im Osten des Landes einen hochrangigen italienischen Mafioso verhaftet. Giulio Perrone sei in Ciudad Madero im Bundesstaat Tamaulipas gefasst worden, teilte die Generalstaatsanwaltschaft am Freitag mit. Der 64-Jährige soll zum Führungskreis der Mafia in Neapel zählen und in den internationalen Kokain-Schmuggel verwickelt sein.

   Perrone wurde in Italien zu einer 20-jährigen Haftstrafe verurteilt. Er stand seit über zehn Jahren auf der Liste der meistgesuchten Verbrecher Italiens. Perrone habe sich illegal in Mexiko aufgehalten und sei den italienischen Behörden übergeben worden, teilte die Generalstaatsanwaltschaft mit.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten