Aleksandra Sadowska

Folgenschwere Entscheidung

Nach Tattoo-Fehler: Insta-Model ist jetzt blind

Aleksandra Sadowska wollte ihr Idol, Rapper Popek, imitieren und ließ sich ihre Augäpfel tätowieren. Eine folgenschwere Entscheidung.

Wroclaw/Polen. Vor Jahren hat sich das polnische Instagram-Model die Augäpfel tätowieren lassen. Sie wollte ihrem großen Vorbild, Rapper und Mixed-Martial-Arts-Künstler Popek so ähnlich wie möglich sehen, nun muss sie mit den daraus entstandenen Folgen leben.

"Verpfuschter Eingriff"

Wie die "Daily Mail" berichtete, machte ihr Tätowierer jedoch einen folgenschweren Fehler. Anstatt eine spezielle Farbe zu verwenden, benutzte er Körperfarbe und entstellte die Frau für immer. Gleich nach der Sitzung klagte Sadowska über unglaubliche Schmerzen. Sie ging nicht sofort zum Arzt, bekam vom Tätowierer jedoch die Empfehlung, Schmerztabletten zu nehmen.

© Aleksandra Sadowska/Instagram
Aleksandra Sadowska2
× Aleksandra Sadowska2

"Für immer blind"

Aleksandra Sadowska verlor zunächst ihr rechtes Augenlicht und bekam dann von den Ärzten die schreckliche Nachricht, dass sie auch auf dem linken erblinden wird.

"Leider geben mir die Ärzte derzeit keinen Grund für Optimismus. Der Schaden ist zu tief und zu groß. Ich fürchte, ich werde bald völlig blind sein", so Sadowska gegenüber "Daily Star".

Dem Tätowierer Piotr A. drohen, lokalen polnischen Medienberichten zufolge, drei Jahre Haft.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten