Passagiere entdecken mysteriösen Wolken-Mann

Ist es ein Monster?

Passagiere entdecken mysteriösen Wolken-Mann

Auf dem Flug nach London erschien plötzlich eine seltsame Figur in den Wolken.

Der 30-jährige Nick O'Donoghue wollte seinen Augen nicht trauen. Beim Flug von Österreich nach London sah der Ire gerade aus dem Fenster, als er eine mysteriöse Figur in den Wolken erblickte. O'Donoghue konnte eine Figur ausmachen, die dem Marshmallow“-Mann aus dem Film „Ghostbusters ähnelte.

Wolken-Monster?
Der britischen Daily Mail erzählte Nick: „Ich saß am Fenster, zwei meiner Kollegen neben mir. Die beiden unterhielten sich wie verrückt miteinander. Ich schaute aus dem Fenster und sah plötzlich etwas. Ich konnte diese Figur in der Ferne vor uns sehen. Und als wir näher ranflogen, wurde ihre Form sichtbar.“

Für etwas zwei Minuten war die mysteriöse Gestalt zu sehen. O'Donoghue machte davon etliche Fotos und stellte sie ins Netz. Dort diskutieren zahlreiche User seither, um was es sich bei der Figur handelte. Für Anhänger von Verschwörungstheorien war schnelle klar: Dies war ein Wolken-Monster!

Ein Pilot beteiligte sich schließlich aber auch an der Diskussion und stellte klar. „Das ist der Rauch von einem Fabrikschornstein der in der niedrigen Wolkendecke aufsteigt. Das Foto ist aber toll.“

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten