Pissoir explodiert: Oberösterreicher schwer verletzt

Unfall

Pissoir explodiert: Oberösterreicher schwer verletzt

Der 31-jährige Mann wurde vom Notarzt erstversorgt und ins Spital eingeliefert.

In Sonnberg im Mühlkreis (Bezirk Urfahr-Umgebung) ist am Donnerstag ein Arbeiter von einem explodierenden Pissoir schwer verletzt worden, berichtet der ORF. Der Mann wollte ein verstopftes Pissoir reinigen.

Der 31-Jährige war damit beauftragt, die WC-Anlagen in der Mehrzweckhalle zu reinigen. Ein Pissoir erwies sich als besonders widerspenstig. Weil das Wasser nicht ablaufen konnte, griff er zu Abflussreiniger. Diese Entscheidung endete fatal: Der Grund für die Verstopfung war ein Feuerzeug, das im Pissoir steckte. Der Abflussreiniger löste eine heftige chemische Reaktion aus, die zu einer Explosion führte.

Spritzer des Reinigers verätzten die Augen des Gemeindearbeiters. Er wurde vom Notarzt versorgt und wurde in die Linzer Uniklinik eingeliefert.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten