Pompeo verdächtigt Kreml-Mitglieder

Fall Nawalny

Pompeo verdächtigt Kreml-Mitglieder

US-Außenminister spricht von "erheblicher Wahrscheinlichkeit"

Der Giftanschlag auf den Kreml-Kritiker Alexej Nawalny ist nach Einschätzung von US-Außenminister Mike Pompeo wahrscheinlich von "hochrangigen" Mitgliedern der russischen Regierung angeordnet worden.

Es gebe eine "erhebliche Wahrscheinlichkeit", dass hohe Regierungsmitarbeiter hinter dem Anschlag steckten, sagte Pompeo am Mittwoch in einem Radiointerview. Moskau weist jede Schuld an dem Gesundheitszustand des Oppositionellen zurück, der in der Berliner Universitätsklinik Charité behandelt wird.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten