Rentner mit Gehhilfe verjagt Räuber

Schweden

Rentner mit Gehhilfe verjagt Räuber

Der Ex-Boxer konnte die Angreifer in die Flucht schlagen.

Gelernt ist gelernt. Ein gehbehinderter Ex-Boxer hat in der mittelschwedischen Stadt Lidköping zwei Straßenräuber in die Flucht geschlagen. Laut der Regionalzeitung "Nya Lidköpings Tidningen" (Online-Ausgabe) hatten zwei Jugendliche versucht, den auf eine Gehhilfe gestützten 62-Jährigen beim Abheben aus einem Bankomaten um seine Geldbörse zu erleichtern.

Der scheinbar Wehrlose schlug - nach einem warnenden Hinweis über seine frühere Karriere - zweimal fachgerecht zu. Die beiden jungen Männer, die an einen Scherz geglaubt hatten, verließen den Tatort daraufhin unverrichteter Dinge.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten