Donald Trump US-Präsident

Laut Bericht

'Shutdown' beendet: Trump einigt sich mit Demokraten

Teilen

Vorhaben könne noch am Freitag verabschiedet werden.

US-Präsident Donald Trump hat eine Einigung im Haushaltsstreit verkündet. Er habe mit den Abgeordneten eine vorläufige Vereinbarung erzielt, mit der die Regierungsverwaltung ihre Arbeit wieder aufnehmen könne, sagte Trump am Freitag in Washington. Einen entsprechenden Übergangshaushalt werde er in Kürze abzeichnen.

Dies gelte bis zum 15. Februar. In dieser Zeit werde ein Komitee von Republikanern und Demokraten über die Grenzsicherung diskutieren.

Zuvor hatten sich die Auswirkungen des bisher längsten Stillstands in der öffentlichen Verwaltung in den USA verschärft: In New York und Philadelphia wurden Hunderte Flüge gestrichen oder hatten Verspätung, weil nach Angaben der Aufsichtsbehörden Personal fehlte. Viele Mitarbeiter der Flugsicherung hatten sich krankgemeldet.

Durch die Haushaltsblockade werden Hunderttausende Staatsbeschäftigte seit rund fünf Wochen nicht bezahlt.

 

Fehler im Artikel gefunden? Jetzt melden.
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo