Leichenwagen

Südtirol

Vermisster 80-jähriger tot aufgefunden

Im Kiesbett eines Baches

Ein seit Anfang September in Südtirol vermisster 80-jähriger Deutscher ist am Donnerstag tot aufgefunden worden. Der Leichnam des Mannes wurde im Kiesbett eines Baches bei Katharinaberg in der Gemeinde Schnals im Vinschgau gefunden, teilte die Bozner Polizei der APA mit und bestätigte damit einen Bericht der Internet-Plattform "Südtirol Online". Eine Autopsie wurde angeordnet.

Bei dem Toten soll es sich laut dem Bericht um einen Bayern aus Landshut handeln. Der 80-Jährige war seit dem 3. September vermisst worden. Damals brach er von einer Pension in Eppan mit dem Auto auf, um in der Gemeinde Kurtinig Wein zu kaufen. Als er am Abend desselben Tages nicht zurückkehrte, schlug der Besitzer der Pension Alarm.

Mittwochabend wurde schließlich das Auto des Vermissten in Katharinaberg gefunden. Daraufhin wurde die Suche auf die nähere Umgebung konzentriert.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten