ManU verpasste Sprung an Tabellenspitze

 

ManU verpasste Sprung an Tabellenspitze

Acht Tage nach der 1:2-Schlappe gegen Chelsea und vier Tage nach dem schmerzlichen Champions-League-Aus gegen Bayern München setzte sich bei Manchester die Krise fort. Gegen robust verteidigende Rovers fand die entmutigt wirkende ManU-Elf kein Mittel und vergab seine wenigen Chancen. Dimitar Berbatow konnte den fehlenden Rooney nicht ersetzen und scheiterte kurz vor Schluss aus zehn Metern Entfernung an Blackburn-Keeper Paul Robinson (80.).

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 7

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen