Österreichs Fußball beendet den Winterschlaf

Österreichs Fußball beendet den Winterschlaf

"Mir wäre es lieber gewesen, wenn wir zum selben Zeitpunkt wie alle anderen gestartet wären", sagte Sturm-Coach Foda, der auf einen gelungenen Frühjahrsstart hofft. Seine Elf muss dafür aber eine Negativserie von sechs sieglosen Spielen in Folge hinter sich lassen und das gegen einen Gegner, der wiederum acht Runden nicht mehr verloren hat. Die Aufstellung der Grazer wird sich von der Herbst-Stammformation kaum unterscheiden, das neuverpflichtete Trio - Mittelfeldspieler Klaus Salmutter, Stürmer Roman Kienast und der verletzte Christian Prawda - sind wohl noch kein Thema für die ersten Elf.

Die Gäste treten in Graz aller Voraussicht nach ohne Marc Janko an. Der Stürmer kämpft mit Knöchelproblemen und soll für die Meisterschaft sowie den Europa-League-Gastspiel bei Standard Lüttich in der nächsten Woche geschont werden. Die Salzburg haben noch nie den Cup gewonnen. Roman Wallner wird zu seinem Pflichtspieldebüt im Salzburger Trikot kommen. Das bisher einzige Saisonduell in Graz war mit einem 0:0-Remis zu Ende gegangen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen