Reals angezählter Coach Pellegrini optimistisch

Er habe noch bis Sommer 2011 einen Vertrag bei den "Königlichen", erklärte Pellegrini weiter. "Ich hoffe, das dies eingelöst wird, weil der Club zu keinem Zeitpunkt angedeutet hat, dass ich abgelöst werde", erklärte der 56-Jährige. "Meine Zukunft ist das wenigste, das mich beunruhigt."

Nach der 0:2-Niederlage gegen Meister und Spitzenreiter FC Barcelona droht Real trotz Millioneneinkäufen im vergangenen Sommer ein Jahr ohne Titel. Im Cup waren die Madrilenen am Drittligisten Alcorcon gescheitert, in der Champions League im Achtelfinale an Olympique Lyon. In der Presse wurden bereits der Portugiese Jose Mourinho (Inter Mailand), der Spanier Rafael Benitez (Liverpool) und der Italiener Carlo Ancelotti (Chelsea) als mögliche Nachfolger Pellegrinis genannt.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 9

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen