Aktion

Auf elf Unis

© ubook.at

Aktion "u:book" der Uni Wien wird ausgeweitet

Die Spezialisten haben Geräte von namhaften Herstellern ausgewählt, die Studierenden können sie über die Uni unter dem Listenpreis und speziell für das universitäre Umfeld adaptiert unter dem Titel "u:book" erwerben. Nach dem großen Erfolg an der Uni Wien und 1.740 verkauften Geräten, wird die Aktion nun auf elf weitere Unis ausgedehnt.

Optimaler mobiler Arbeitsplatz
Mit einem u:book erhalten Studierende und Uni-Mitarbeiter ein auf das universitäre Umfeld abgestimmtes Arbeitsgerät. So wurden rund um die u:books verschiedenste IT-Services der Universität gebündelt, um den Benutzern einen optimierten mobilen Arbeitsplatz für die Anforderungen ihres Studiums zur Verfügung zu stellen.

Hochwertige Business-Geräte
Zum Servicepaket des ZID beim Kauf eines u:books gehört unter anderem vorkonfigurierte Netzwerkeinstellungen. Bei den u:books handelt es sich ausschließlich um hochwertige Businessgeräte verschiedener Hersteller (Lenovo, HP, Apple). Aufgrund der "exklusiven Preise" wurde die Bezugsmenge auf ein Notebook pro Person und Verkaufsfenster beschränkt. Das nächste Verkaufsfenster läuft von 22. September bis 19. Oktober.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 7

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen