Amazon enthüllte neue Kindle-Tablets Amazon enthüllte neue Kindle-Tablets Amazon enthüllte neue Kindle-Tablets Amazon enthüllte neue Kindle-Tablets

Produkt-Feuerwerk

© AP

© Reuters

© Amazon

© Amazon

Amazon enthüllte neue Kindle-Tablets

Wie an dieser Stelle angekündigt, hat Online-Riese Amazon am Donnerstagabend in Santa Monica seine neuesten Errungenschaften präsentiert. Das heiß erwartete Smartphone war zwar nicht dabei, dafür wurden gleich zwei neue Tablet-Computer enthüllt, die dem iPad das Leben schwerer machen sollen. Präsentiert wurden die Neuheiten von Amazon-Chef Jeff Bezos (Bild oben).

7- und 8,9-Zoll-Tablet
Die neuen "Kindle Fire HD" sollen deutlich schneller sein und länger mit einer Batterieladung auskommen. Das günstigste Gerät der Serie - mit einer Bildschirm-Diagonale von sieben Zoll - soll in den USA 159 Dollar (125,8 Euro) kosten und damit deutlich weniger als das iPad von Apple. Eine größere Version mit 8,9 Zoll-HD-Display (1920 x 1200 Px) will der Internet-Gigant für 299 Dollar anbieten.

Mit 8,8 Millimetern ist der neue Kindle Fire dünner als bisher. Das Gehäuse hinterlässt einen deutlich wertigeren Eindruck. Das Tablet wiegt knapp 570 Gramm. Zudem verfügt es über zwei WLAN-Antennen, um Probleme beim Empfang zu verringern. Die Antennen sollen die beste Verbindung suchen und im Dual-Band-Modus funken. Bezos zufolge ist die WLAN-Verbindung des Kindle Fire dadurch um 41 Prozent schneller als das aktuellen iPad von Konkurrent Apple.

amazon_kindle_fire_neu_reut.jpg
Die 3 Neuheiten im Überblick. Bild: (c) Reuters

Deutschland ja, Österreich (vorerst) nein
Kurz nach der Vorstellung hat Amazons Europa-Chef Jorrit van der Meulen verkündet, dass die kleine Version des Tablets ab sofort in Deutschland vorbestellt werden kann. Ausgeliefert wird es ab dem 25. Oktober. In Österreich sind die Geräte bis auf weiteres nicht erhältlich. Ob sich das in Zukunft ändern wird, bleibt abzuwarten. Auch die Deutschland-Preise wurden bereits verraten. Das neue 7-Zoll-Gerät wird in der 16 GB-Version 199 Euro und in der 32 GB-Variante 249 Euro kosten (gleich viel wie das Nexus 7). Auch der alte Kindle Fire (7-Zoll mit 1024 x 600 Px) mit acht GB Flash-Speicher um 159 Euro verkauft.

Neuer E-Book-Reader "Paperwhite"
Noch vor den Tablets stellte Bezos einen neuen E-Book-Reader (gehört zur Kindle-Serie) names "Paperwhite" (Papierweiß) vor, der sich laut den Entwicklern durch einen besonders hellen Bildschirm auszeichnet. Zudem soll der Akku auch bei ständig laufender Beleuchtung acht Wochen laufen. In den USA ist der Reader ab 119 Dollar zu haben. Der einfachste klassische Kindle-Reader bleibt auch im Programm, der Preis fällt in den USA von 79 auf 69 Dollar. In Deutschland und Österreich senkt Amazon den Preis des klassischen Kindle-Readers von 99 auf 79 Euro.

Gewinne kommen durch die Inhalte zustande
Im Gegensatz zu Apple verzichtet Amazon weitgehend darauf, mit dem Verkauf der Hardware Gewinne einzufahren. Vielmehr zielt das Amazon-Geschäftsmodell derzeit darauf ab, den Kunden zunächst die Geräte und später gewinnbringend Inhalte wie Bücher, Videos und Musik zu verkaufen.

Neues Tablet gegen iPad Mini und Nexus 7
Amazon zählt den Kindle Fire stets zu seinen größten Erfolgen, hat aber noch nie Absatzzahlen genannt. Die aktuelle Aufrüstung wurde aber notwendig, da das Gerät immer mehr Konkurrenz bekommt - zuletzt von Googles Nexus 7, und bald vielleicht auch schon von einem kleineren Apple-Tablet. Das iPad Mini soll nach jüngsten Gerüchten im Oktober präsentiert werden.

Diashow Fotos von der Google I/O 2012-Keynote
Google I/O 2012

Google I/O 2012

Tablet-PC Nexus 7, Android 4.1 "Jelly Bean", Nexus Q, Google+-News und neue Infos von der Google-Brille wurden präsentiert.

Google I/O 2012

Google I/O 2012

Tablet-PC Nexus 7, Android 4.1 "Jelly Bean", Nexus Q, Google+-News und neue Infos von der Google-Brille wurden präsentiert.

Google I/O 2012

Google I/O 2012

Tablet-PC Nexus 7, Android 4.1 "Jelly Bean", Nexus Q, Google+-News und neue Infos von der Google-Brille wurden präsentiert.

Google I/O 2012

Google I/O 2012

Tablet-PC Nexus 7, Android 4.1 "Jelly Bean", Nexus Q, Google+-News und neue Infos von der Google-Brille wurden präsentiert.

Google I/O 2012

Google I/O 2012

Tablet-PC Nexus 7, Android 4.1 "Jelly Bean", Nexus Q, Google+-News und neue Infos von der Google-Brille wurden präsentiert.

Google I/O 2012

Google I/O 2012

Tablet-PC Nexus 7, Android 4.1 "Jelly Bean", Nexus Q, Google+-News und neue Infos von der Google-Brille wurden präsentiert.

Google I/O 2012

Google I/O 2012

Tablet-PC Nexus 7, Android 4.1 "Jelly Bean", Nexus Q, Google+-News und neue Infos von der Google-Brille wurden präsentiert.

Google I/O 2012

Google I/O 2012

Tablet-PC Nexus 7, Android 4.1 "Jelly Bean", Nexus Q, Google+-News und neue Infos von der Google-Brille wurden präsentiert.

Google I/O 2012

Google I/O 2012

Tablet-PC Nexus 7, Android 4.1 "Jelly Bean", Nexus Q, Google+-News und neue Infos von der Google-Brille wurden präsentiert.

Google I/O 2012

Google I/O 2012

Tablet-PC Nexus 7, Android 4.1 "Jelly Bean", Nexus Q, Google+-News und neue Infos von der Google-Brille wurden präsentiert.

Google I/O 2012

Google I/O 2012

Tablet-PC Nexus 7, Android 4.1 "Jelly Bean", Nexus Q, Google+-News und neue Infos von der Google-Brille wurden präsentiert.

Google I/O 2012

Google I/O 2012

Tablet-PC Nexus 7, Android 4.1 "Jelly Bean", Nexus Q, Google+-News und neue Infos von der Google-Brille wurden präsentiert.

Google I/O 2012

Google I/O 2012

Tablet-PC Nexus 7, Android 4.1 "Jelly Bean", Nexus Q, Google+-News und neue Infos von der Google-Brille wurden präsentiert.

Google I/O 2012

Google I/O 2012

Tablet-PC Nexus 7, Android 4.1 "Jelly Bean", Nexus Q, Google+-News und neue Infos von der Google-Brille wurden präsentiert.

Google I/O 2012

Google I/O 2012

Tablet-PC Nexus 7, Android 4.1 "Jelly Bean", Nexus Q, Google+-News und neue Infos von der Google-Brille wurden präsentiert.

Google I/O 2012

Google I/O 2012

Tablet-PC Nexus 7, Android 4.1 "Jelly Bean", Nexus Q, Google+-News und neue Infos von der Google-Brille wurden präsentiert.

Google I/O 2012

Google I/O 2012

Tablet-PC Nexus 7, Android 4.1 "Jelly Bean", Nexus Q, Google+-News und neue Infos von der Google-Brille wurden präsentiert.

Google I/O 2012

Google I/O 2012

Tablet-PC Nexus 7, Android 4.1 "Jelly Bean", Nexus Q, Google+-News und neue Infos von der Google-Brille wurden präsentiert.

1 / 18
  Diashow

Diesen Artikel teilen:

Postings (0)

Postings ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Anzeigen

Werbung

Top Gelesen 1 / 5
iPhone 5s bei Hofer jetzt so billig wie nie
Apple-Handy für Sparfüchse iPhone 5s bei Hofer jetzt so billig wie nie
Discounter läutet ab sofort den Abverkauf des 4-Zoll-Smartphones ein. 1
Können Tiere Pokémon sehen?
Hartnäckiges Gerücht Können Tiere Pokémon sehen?
Hunde und Katzen blicken immer genau auf die Taschenmonster. 2
1. Pokémon-Go-Spieler erreichte Höchst-Level
Dank Geheim-Trick 1. Pokémon-Go-Spieler erreichte Höchst-Level
Um auf Level 40 zu kommen, musste er 280.000 Punkte pro Stunde erspielen. 3
Apple-Chef blamiert sich mit Pokémon Go
Jetzt spottet das Netz Apple-Chef blamiert sich mit Pokémon Go
Konzern verdient Milliarden am Game, Tim Cook kann es aber nicht aussprechen. 4
Wie gefährlich ist das Darknet wirklich?
Nach Anschlägen im Fokus Wie gefährlich ist das Darknet wirklich?
Behörden sehen große Bedrohung; andere Stimmen warnen vor Verteufelung. 5
Die neuesten Videos 1 / 10
Serien-Missbrauch - 3 Jahre Haft für 23-Jährigen
Österreich Serien-Missbrauch - 3 Jahre Haft für 23-Jährigen
Der 23-jährige Mann, der 2015 und 2016 in Wien serienweise Frauen belästigt haben soll, ist am Freitag am Straflandesgericht zu einer Freiheitsstrafe von drei Jahren verurteilt worden.
Versammlung für "Alt-Wien"-Kindergärten
Wien Versammlung für "Alt-Wien"-Kindergärten
Trotz der im Raum stehenden Einigung rund um Fördermittelrückforderungen der Stadt Wien vom Betreiber der 33 "Alt-Wien"-Kindergärten haben am Donnerstagnachmittag betroffene Eltern und Mitarbeiter vor dem Rathaus gegen das mögliche Aus der Betreuungseinrichtungen demonstriert.
Papst besucht früheres Konzentrationslager Auschwitz
Papst Franziskus Papst besucht früheres Konzentrationslager Auschwitz
Anders als seine Vorgänger verzichtete Franziskus auf eine öffentliche Rede. Stattdessen betete er und traf sich mit Überlebenden.
Riesen-Saurierspur in Bolivien gefunden
Riesendino Riesen-Saurierspur in Bolivien gefunden
Der über einen Meter große Fußabdruck befindet sich rund 60 Kilometer außerhalb der Stadt Sucre. Er könnte von einem zweibeinigen Dinosaurier stammen.
Spion ins All geschickt
Atlas-V-Rakete Spion ins All geschickt
Eine US-Trägerrakete hat am Donnerstag einen Satelliten zur geheimdienstlichen Überwachung über der Erde positioniert.
Forschungserfolg dank Ice Bucket Challenge
Ice Bucket Challenge Forschungserfolg dank Ice Bucket Challenge
Im Kampf gegen die Nervenkrankheit Amyotrophe Lateralsklerose, kurz ALS, haben Forscher ein neues Gen entdeckt.
News Flash: keine Terror-Entwarnung
News Flash News Flash: keine Terror-Entwarnung
Außerdem: Hofer vor Van der Bellen, Clinton gegen Trump und ÖFP Pressekonferenz.
Hofer zieht an Van der Bellen vorbei
Bundespräsidentenwahl Hofer zieht an Van der Bellen vorbei
Norbert Hofer baut seinen Vorsprung weiter aus und führt vor Alexander Van der Bellen mit 52 zu 48%.
Heiße Erde trifft kaltes Wasser
Lavastrom Heiße Erde trifft kaltes Wasser
Zum ersten Mal seit 2013 hat ein Lavastrom des Vulkans Kilauea auf Hawaii den Ozean erreicht.
Hillary Clinton will US-Präsidentin werden
US-Wahl Hillary Clinton will US-Präsidentin werden
Mit scharfen Angriffen auf ihren Rivalen Donald Trump hat die frühere US-Außenministerin Hillary Clinton bei der Demokratischen Partei für Unterstützung bei der Präsidentenwahl in gut drei Monaten geworben.

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.